Montag, 16. November 2009

SOA und Cloud Computing

"Grid Computing" war einst.... - "Cloud Computing" ist JETZT !!
wenn Sie mal nach "Grid Computing" googlen, erhalten Sie 9,56 Millionen Resultate:



wenn Sie nach "Cloud Computing" googlen, sind es über 31 Millionen... - WHOW !



Was geht hier ab ?

CLOUD COMPUTING ist im Kommen und in aller Munde !
Ich habe mir eben "in the cloud" bei Amazon Webservices EC2 (EC2 = Elastic Compute Cloud) eine Instance erstellt für die Oracle SOA Suite11g mit Datenbank, WLS und Jdeveloper, basierend auf einem Image, welches Oracle bereitstellt (Oracle Service Bus, BPEL PM, Business Activity Monitoring, JDeveloper, Enterprise Manager, etc. mit einem high-end Server mit 8GB RAM, 64-bit Linux).
Kostenpunkt: $ 0.38 pro Stunde (wenn die Instanz läuft...) - also ca. $ 282.72 pro Monat für den Betrieb der HW (Abrechnung über Kreditkarte) - die Oracle Lizenzen müssen wie für "eigene" HW gemäß der Oracle Cloud Computing Terms erworben werden.

So sieht das AWS Dashboard aus:



Das Systemlog vom Erstellen der SOA Konfiguration:



Nach dem Einloggen über das grafische UI NX for Windows der Desktop zum Starten der Datenbank und der SOA Domain im Weblogic Server:



Der Oracle Enterprise Manager 11g Middleware Control:




Ich kann dann entweder direkt auf der Instanz (innerhalb von NX und auf Oracle Enterprise Linux) arbeiten oder in meinem lokalen JDeveloper11g BPEL, SOA Composite Editor usw., die Anwendung auf der Instanz deployen und die User dort auf EC2 arbeiten lassen.... - dazu muß ich freilich noch Ports freischalten... - es soll ja auch alles sicher sein !! Echt cool, oder ??

Ein "How To" gibt es vom Oracle Team auch (der Schritt mit dem SNAP Shot entfällt in der V2).
Man kann dort auch sehen, was für Möglichkeiten es gibt, mit einem Firefox Plugin Elasticfox die EC2 (Elastic Compute Cloud) Schritte zu vereinfachen.
Hier ist (auf engl.) Eine Step-by-Step Anleitung, wie eine Cloud aufzusetzen ist.
Hinzugefügt 23.3.2011 - Hier noch ein Viewlet, wie über das Firefox Plugin Elastifox eine Datenbank inkl. APEX "in the cloud" aufgesetzt wird.

Kommentare:

Daniel Williams hat gesagt…

I am running the SOA instance from Oracle, and can ssh to it fine with Putty. However, I cannot browse to any of the apps on port 7001, nor can I get NX to connect.
Do you have any suggestions?

Thank you,
Daniel Williams
dlwiii {at} gmail.com

B. Fischer-Wasels hat gesagt…

pls see the "Step-by-Step-Anleitung" one of the last slides..."Security" - u'll hv to set the ports as per ur convenience.
sorry for late reply.
Bernhard